meerschweinchen-innengehege

Käfige sind out und unwohnlich. Wir zeigen Dir, wie sich Deine Meerschweinchen wohl fühlen.

Herzlich Willkommen auf der Meerschweinchenwiese

Die Wiese ist das Futter und der Lebensraum der Meerschweinchen. Wir möchten nützliche Informationen und praktische Tipps zur gesunden Fütterung, artgerechten Haltung und zur Bekämpfung verbreiteter Erkrankungen bei Meerschweinchen geben, um interessierten Haltern ein erfülltes Zusammenleben mit glücklichen Meerschweinchen zu ermöglichen.

Du möchtest dir Meerschweinchen
anschaffen?

Hier findest du wichtige Links für den Anfang, um im Dschungel von Infos dich zurecht zu finden und dir einen Überblick über die Haltung zu verschaffen:

Informiere dich vor dem Einzug deiner neuen Mitbewohner umfangreich, damit Haltungsfehler von Anfang an verhindert werden können.

Unser Meerschweinchen-Podcast!

Auf vielfachen Wunsch haben wir nun einen Meerschweinchen-Podcast verwirklicht!

Wo kann man ihn hören?

Aktuell ist er auf Spotify, iTunes, Google Podcast, Amazon Music und weiteren Podcast-Portalen verfügbar. Ist das Wunschportal nicht dabei, dann schreib uns gerne und wir bemühen uns dort um eine Aufnahme. Bis dahin kann er auch hier auf der Homepage gehört werden!

Alle Folgen hören:

Meerschweinchen-Podcast

Mindestmaße für Meerschweinchen

Eine Mindestfläche von 2m² Grundfläche für zwei bis vier Meerschweinchen (jedes weitere + 0,5m²) empfiehlt die vor kurzen veröffentlichte Vorgabe der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz (TVT). Die Angaben der TVT gelten als Gutachten zur Auslegung vom §2 Tierschutzgesetz (TschG), welches angibt, dass jeder Halter seine Meerschweinchen „verhaltensgerecht unterzubringen“
hat und er „die Möglichkeit des Tieres zu artgemäßer Bewegung nicht so einschränken [darf], dass ihm Schmerzen oder vermeidbare Leiden oder Schäden zugefügt werden“. Im Falle eines Gerichtsverfahrens werden die Merkblätter der TVT i.d.R. als Sachverständigengutachten zur Auslegung des §2 Tierschutzgesetz herangezogen und dienen den Amtsveterinären als Vorgabe für Mindestanforderungen in der Meerschweinchen-Haltung.

Meerschweinchen glücklich überwintern

Es ist Winter und viele Halter fragen sich aktuell, ob sie ihre Meerschweinchen im Garten überwintern können, oder in die Wohnung holen müssen. Unter welchen Umständen Meerschweinchen gesund in Außenhaltung überwintern können, erfahrt ihr im Beitrag: Meerschweinchen glücklich und gesund überwintern

Wer mit wem?

Welche Gruppenkonstellationen funktionieren gut und welche sind nicht zu empfehlen? Während sich die grün hinterlegten sehr gut für Anfänger eignen, sind die orange gekennzeichneten eher für Fortgeschrittene oder unter guter Anleitung auch für Neulinge zu empfehlen. Von den roten Konstellationen ist abzuraten.
Wie man neue Meerschweinchen in eine Gruppe gewöhnt, ist hier nachzulesen.

Baukasten-System für einfache Wohnungs-Gehege

Die Songmics-Platten sind eigentlich ein Regal-System, das sich jedoch super eignet, um ein Gehege flexibel zu umranden. Die Höhe und Form kann dabei nach den eigenen Vorstellungen bestimmt werden. Mehr Infos zu diesem Baukasten:
Songmics-Gehege

Gartengehege selbst bauen

Es ist nicht so schwer, ein eigenes Gehege zu bauen. Dafür werden Dachlatten und ein mardersicherer Volierendraht benötigt. Mit den Dachlatten wird ein Gestell gebaut und dieses auf der Breite des Volierendrahts mit Streben gegliedert. Nun muss der Volierendraht nur noch angebracht werden.
Mehr Infos zum Bau, Materialien und Tipps
Gehege kaufen

Übergewicht

Meerschweinchen sind kleine Nimmersatte, sie fressen viele Stunden am Tag – und das ist auch gut so, denn der ständige Nahrungsnachschub hält sie gesund. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Nahrung nicht zu energiereich ist, nicht nur damit sie nicht zu schnell satt werden, sondern auch um Übergewicht vorzubeugen. Die Grafik hilft einzuschätzen, ob die Meerschweinchen Idealgewicht haben:
Mehr Infos zum Check up bei Meerschweinchen

Merschweinchen und nasses Frischfutter

Immer noch hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Meerschweinchen kein nasses Frischfutter fressen dürfen. Wie machen das ihre wilden Verwandten? Föhnen sie ihre Nahrung oder haben Sie das Handtuch immer dabei? Natürlich nicht, denn sie fressen auch an Regentagen nasses Grün… Nasses Frischfutter ist genauso gut verträglich wie trockenes, zu dem das Meerschweinchen trinkt. Weitere Ernährungs-Mythen

Meerschweinchen richtig anheben

Falsche Griffe beim Anheben oder Tragen führen dazu, dass Meerschweinchen sehr scheu werden. Meerschweinchen sollten nicht im Alltag angehoben werden. Statt dessen setzt man sich zu ihnen auf den Boden und lockt sie mit Futter aus der Hand. Anheben ist immer mit Panik verbunden, da sie denken, dass sie erbeutet werden. Muss das Tier untersucht werden, zur Urlaubsbetreuung oder zum Tierarzt, so eignen sich die Griffe auf der Zeichnung.

Helf uns, den Ratgeber zu finanzieren!

Gehege-Impressionen

Hier findet ihr ein breites Angebot an Zubehör für Meerschweinchen: Amazon